Kosten der E5 Alepnüberquerung

 

Die Kosten auf der E5 Alpenüberquerung sind recht überschaubar, zumindest waren sie es 2009 während unserer Alpenüberquerung. Sie hängen natürlich von den persönlichen Erwartungen des Wanderers ab. Inklusive An- und Abreise können Alpenvereinsmitglieder mit 400,- Euro pro Person sicher auskommen. Bei den hier beschriebenen Etappen lagen die Gesamtkosten bei etwa 390,- EUR pro Person inkl. E5 Rücktransport von Meran nach Oberstdorf. Tagesverpflegung (Müsliriegel, Trockenfrüchte, Brot, Salami, etc.) kann täglich in den Tälern aufgefüllt werden.

Kostenaufstellung der einzelnen Etappen

1. Etappe Bahnhof Oberstdorf – Kemptner Hütte

  • (Taxifahrt Bahnhof Oberstdorf – Spielmannsau 18,- Euro)
  • Duschmarke 2,50 Euro
  • Abendessen & Getränke 20,- Euro (Rinderbraten nach Art des Hauses!)
  • Übernachtung im Lager 7,- Euro (für Alpenvereinsmitglieder)
  • kleines Frühstück & Kaffee 5,- Euro plus 2,50 Euro

 

2. Etappe Kemptner Hütte – Memminger Hütte

  • Taxibus von Holzgau zur Materialseilbahn der Memminger Hütte 12,- Euro
  • Kaffee in Holgau bis zur Abfahrt des Taxibuses 3,- Euro
  • (Rucksacktransport mit der Materialseilbahn 4,- Euro)
  • (Duschmarke 2,50 EUR für warmes Wasser, kalte Dusche gratis)
  • Abendessen & Getränke 15,- Euro (Bergsteigersessen Spaghetti Bolognese)
  • Übernachtung im Lager 7,- Euro (für Alpenvereinsmitglieder)
  • Fühstücksbuffet 5,- Euro inklusive Kaffee

 

3. Etappe Memminger Hütte – Skihütte Zams

  • Brotzeit auf der Unterlochalm 7,50 Euro (Speck und Bergkäse) plus Radler 3,50 EUR
  • Venet Bergbahn 8,- Euro (Mittelstation)
  • Halbpension Skihütte Zams 28,- Euro inklusive Frühstücksbuffet, Abendessen und Dusche

 

4. Etappe Skihütte Zams – Braunschweiger Hütte

  • Postbus Wenns – Mittelberg 5,90 Euro
  • Brotzeit in der Gletscherstube Mittelberg 10,- Euro
  • (Rucksacktransport zur Braunschweiger Hütte 3,50 Euro)
  • Abendessen und Getränke 15,- Euro (Bergsteigeressen und zwei Getränke)
  • Übernachtung im Lager 9,50 Euro (für Alpenvereinsmitglieder)
  • Frühstücksbuffet 8,- Euro inklusive Kaffee

 

5. Etappe Braunschweiger Hütte – Martin-Busch-Hütte

  • Gletscherbus durch den Rosi-Mittermeier-Tunnel 1,50 Euro
  • Pizzeria in Vent 11,- Euro (Pizza und Getränk)
  • (Rucksacktransport mit dem Jeep ab Vent 6,- Euro)
  • Duschmarke 2,50 Euro
  • Abendessen und Getränke 15,- Euro (Bergsteigeressen und 2 Getränke)
  • Übernachtung im Lager 9,- Euro (für Alpenvereinsmitglieder)
  • Frühstücksbuffet 5,- Euro und Kaffee 2,50 Euro

 

6. Etappe Martin-Busch-Hütte – Meran

  • Heiße Schokolade und Zwetschenkuchen 8,- Euro auf der Similaunhütte
  • (Rucksacktransport zum Vernagt-Stausee 4,- Euro)
  • Radler im Tisenhof beim Vernagt-Stausee 3,50 Euro
  • Bus Vernagt-Stausee – Meran 4,- Euro

 

Zusätzliche Übernachtung in Schenna bei Meran

  • Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer 30,- Euro pro Person
  • Abendessen und Getränke im Schenner Hof 20,- Euro
  • Linienbus Schenna – Meran 2,40 Euro (Hin- und Rückfahrt)
  • Rückfahrt Meran - Oberstdorf mit Bus Prenner 45,- Euro

34 Comments

  1. Veröffentlich von Hartmut Hanczak am 30. Juli 2018 um 10:52

    Hallo!
    Ich möchte mal das Vergnüngen haben, diese Tour zu machen.
    Nun bin ich ein Rentner geworden(69).Hat das überhaupt einen
    Zweck , sich dafür zu interessieren?Bin an sich ganz gut zu Fuß,
    gehe 2-3 mal in der Woche in Fitness für 1-2Stunden,fahre ab und zu Fahrrad und Wandern.Wenn es geht würde ich ohne Wanderführer gehen mit einen oder Zwei Mitstreitern.
    Geht das überhaupt?

    • Veröffentlich von Katharina Schohr am 15. April 2019 um 17:12

      Hallo,
      Ich habe gerade ihren Beitrag gelesen. Ich werde vom 7.8.-11.8.2019 selbst eine Überquerung leiten. Ich habe selbst auch schon die große mitgemacht. Diese hier soll für Anfänger und etwas kleiner sein. Wir laufen von Oberstdorf bis Zams das ganze an drei Tagen. Insgesamt mit An und Abreise 5 Tage. Für 312€
      Gebucht habe ich schon 2x Hotel und 2 x Hütten. Alles mit HP bzw ÜF ( im Hotel) alles inclusive Bahnreise. Falls Sie Interesse haben bitte melden unter TEL 01725409409
      ES SIND NOCH 2 Plätze frei

  2. Veröffentlich von Christoph am 20. August 2017 um 23:28

    was kostet den die Übernachtung wenn man NICHT im DAV Mitglied ist?

  3. Veröffentlich von Ralph Bergmann am 5. Juni 2017 um 10:11

    Wandergruppe gesucht!
    Hallo, ich bin Ralph, 25 Jahre jung und suche eine junge (18-35 ca), motivierte Wandergruppe für die Alpenüberquerung auf dem E5.
    Geplanter Zeitraum ist zwischen Ende Juni und Ende Juli 2017.
    Wer Lust hat und den Weg nicht alleine gehen möchte, wem Gruppenzusammenhalt und die gemeinsame Freude am Wandern wichtig ist, melde sich bitte bei mir 🙂

  4. Veröffentlich von Leo Mittermaier am 22. April 2017 um 15:06

    Hallo,
    Wie ich der Auflistung entnehme komme ich als DAV Mitglied mit ca. 300eur ganz gut hin. Ist das realistisch? Meine eigt. Frage wäre ob es sinnvoll bzw. notwendig ist die Nächte in besagten Hütten zu buchen. Wahrscheinlich schon oder?
    Beste Grüße, Leo

  5. Veröffentlich von Jörg Gehringer am 18. August 2015 um 13:01

    Also…. meine Freundin und ich waren dieses Jahr auch von Oberstdorf nach Meran unterwegs: Wir sind mit der Bahn von Stuttgart nach Oberstdorf gefahren (Sparpreis: EUR 29,00 für zwei). Von Meran sind wir mit meinFernbus nach München (fährt 3x täglich 05:00; 08:00; 12:00 Uhr, für EUR 27,00 für zwei Personen) und dann mit dem Zug von München zurück nach Stuttgart (wieder Sparpreis EUR 29,00 für zwei).
    Das ist deutlich günstiger, als mit dem Auto nach Oberstorf (EUR 30,00) Parken in Oberstdorf (EUR 30,00) Rückfahrt Meran Oberstdorf (EUR 110,00) und Rückfahrt mit Auto nacht Stuttgart (EUR 30,00). War jetzt im Juli.
    Nur so nebenbei: Das ganze hat uns für 7 Tage (sechs Übernachtungen) inkl. aller Nebenkosten (Einkaufen in Holzgau, Zams, Vent, usw.) EUR 462,00 pro Person gekostet.

    • Veröffentlich von Jasmin am 31. August 2015 um 16:36

      Hallo Jörg,

      seid ihr in einen Alpenverein und hattet vergünstigte Übernachtungen bei deiner Berechnung?

      • Veröffentlich von Jörg am 22. Dezember 2015 um 09:13

        Ja, wir sind Mitglied im Alpenverein. Das brachte uns allerdings nur Vorteile auf den AV-Hütten. Sonst wäre die Übernachtungskosten und die Gesamtkosten ca. EUR 30,00 teurer gewesen.
        Auf der Venetgipfelhütte gibts als Gooddie für AV Mitglieder einen kostenlosen Wäscheservice

    • Veröffentlich von maria am 10. Juni 2018 um 18:17

      als dva mitglied oder ohne?

      • Veröffentlich von Jörg am 10. Juni 2018 um 18:37

        Ja, die von mir genannten Kosten sind die Preise als DAV-Mitglied.

        Die genannten Kosten sind allerdings aus 2015. Die Kosten werden heute doch schon wieder etwas teurer sein.

  6. Veröffentlich von Thomas am 16. Juli 2015 um 20:29

    Habe mir vorgenommen am 7.8.15 bzw.am 8.8.15 ab Ehrwald los zu gehen .Jedoch ist mein Ziel sehr hoch gesetzt für mich, weil am Freitag den 14 .8.15 ein Treffen an der Hirzer Hütte mit Freunden ist um anschließend zur Spitze weiter zu gehen. Am Samstag ist der Schönste Termin, ein Ausflug auf die Schneeberg Hütte. Dort ist wie jeden 15.8 ein super Kirchweih Fest.
    Allen die Sich auf den Weg irgendwohin machen ;viel Glück, Gesundheit und Erfolg sowie schönes Wetter.

  7. Veröffentlich von Christine am 13. Juli 2015 um 11:30

    Hallo,

    erst mal vielen Dank für den Beitrag. Bekommt man die reduzierten Úbernachtungspreise in den Hütten nur dann wenn man Mitglied im Deutschen Alpenverein ist? Wir wohnen in Katalonien und sind Mitglied im katalanischen Alpenverein.

    Vielen Dank,
    Christine

    • Veröffentlich von Ralf am 14. Juli 2015 um 09:21

      Hey Christine. Wir sind im Augustwieder zum Gleitschirmfliegen in den katalanischen Pyrenäen :o) Freuen uns schon… Hast Du ein par Tips was man sich ansehen sollte, wenn wir nicht fliegen?

    • Veröffentlich von Hannes am 19. Oktober 2015 um 18:16

      Ihr habt als Alpenvereinmitgliederein sog. Hüttengegenrecht. Damit kostet euch die Übernachtung (im Normalfall) genauso viel wie ein DAV oder OEAV Mitglied.

  8. Veröffentlich von Tobias Ostermann am 24. Mai 2015 um 16:04

    Hallo

    Wir wollen Anfang Juli den e5 laufen. Welche Unterkunft könnt ihr uns in Oberstdorf empfehlen wir reisen mit dem Zug an.
    Am besten in der nähe vom Bahnhof und beim Einstieg.

    Danke schön

    • Veröffentlich von Marius am 2. Juni 2015 um 10:54

      TiP
      Rückfahrt von Meran nach München ist mit dem Fernbus möglich Kosten 13,50€ pro Person. Habe selbst schon gebucht.
      viel Spass
      Gruß

  9. Veröffentlich von madeleine am 15. Mai 2015 um 10:27

    Hallo,
    habe eine kurze Frage zu den Preisen und der Alpenvereinmitgliedschaft. Ich bin aus Österreich und habe daher nur eine österreichische Mitgliedschaft beim Alpenverein. Erhalte ich damit auch Vergünstigungen bei Übernachtungen und Co?
    Danke & liebe Grüße

    • Veröffentlich von Hannes am 19. Oktober 2015 um 18:18

      Ja, die bekommst du genauso wie ein DAV Mitglied.
      Gruß
      Hannes

  10. Veröffentlich von gerhard reichelt am 1. April 2015 um 17:56

    was kosten die übernachtungen auf den hütten wenn ich nicht mitglied im alpenverein bin – der alpenverein will 80 euro mitgliedsbeitrag was ich als viel zu teuer empfinde !!

  11. Veröffentlich von Isabelle Förster am 1. März 2015 um 22:31

    Hallo,

    Gibt es die Möglichkeit sich bei der Wanderung auch selbst zu verpflegen?
    Ich habe das Problem, das ich überhaupt kein Weizen essen darf und somit Pizza,Pasta und Co. Alles nicht essen darf.

    Liebe Grüße

    • Veröffentlich von Alpenwanderer am 1. März 2015 um 22:37

      In Absprache mit dem Hüttenwirt dürfte das kein Problem sein. In der Regel werden mitgebrachte Speisen im Gastraum nicht gerne gesehen. In den Winterräumen wäre z.B. eine Selbstversorgung gestattet. Ich denke bei einer kurzen Schilderung deines Problems, haben alle Wirte ein Einsehen oder können dir zumindest eine Alternative bieten.

  12. Veröffentlich von Dietmar am 28. Juli 2014 um 20:50

    Eine Frau und ich gehen ab 10.8.14 los. Wir haben unsere Tour E5 auf 9 Übernachtungen ausgedehnt, kaum auf Hütten, da tlw schon als belegt gemeldet. Wir haben Hütten, Gasthöfe, Pension, JHB und auch einmal Hotel gebucht. Alles in allem pro Person für 9 ÜN/F ca. 270 €. Find ich ok….Rückreise machen wir mit einem Einkaufsbus von Meran nach München (20€) und von dort mit der Bahn heim (29€).

    • Veröffentlich von Katha am 29. Juli 2014 um 12:17

      Hallo Dietmar,

      welches Busunternehmen fährt euch denn von Meran nach München? Ich finde im Internet leider nichts brauchbares (Prenner ist schon ausgebucht…).
      Dankeschön und viele Grüße

      • Veröffentlich von Sebastian am 11. August 2014 um 21:04

        Hallo,
        ich suche für den 04.09. auch noch eine Rückfahrmöglichkeit von Meran nach Oberstdorf. Hat jemand einen Tipp für mich?

  13. Veröffentlich von Steff am 16. September 2013 um 20:50

    Hi,
    als Tip für die Rückfahrt von Meran nach Oberstdorf:
    (Prenner und Probst sind Donnerstags nicht gefahren)

    Taxi Merano-O
    Tel. 0039-3891909471
    http://www.taximerano.it

    Der Taxifahrer hat uns 09/2013 mit seinem Passat zum abgemachten Zeitpunkt am Hotel abgeholt und für 300 € in knapp 4 Stunden nach Oberstdorf gefahren. Nimmt allerdings nur 4 Personen mit. Betreibt diese Route erst seit September. Wir waren erst seine zweite Gruppe.

    • Veröffentlich von Martin Linder am 25. Juni 2014 um 22:24

      Hallo Wanderfreunde,
      die Preisangaben sind veraltet
      Wir haben den E5 dieses Jahr vom 17. bis 23. Juni gemacht und
      für die Rückfahrt haben wir noch kurzfristig 2 Restplätze bei Bus Prenner (http://prenner.it/restplatz-borse/) für 55€ pro Person dazubuchen können. Wir konnten nichts günstigeres finden. Waren nach 4 Stunden in Spielmannsau-Oberstdorf!
      Gruß

  14. Veröffentlich von Natalie Vogt am 14. September 2013 um 12:43

    hallo ich möchte gerne nächsten sommer die alpenüberquerung mach mit einer Freundin, sind allerdings erst 16 Jahre alt. Ich wollte Fragen ob es irgendwelche Probleme geben könnte wegen unserem Alter. Zum Beispiel Übernachtung auf der Hütte

  15. Veröffentlich von Alpenwanderer am 1. August 2012 um 09:05

    Zwischenzeitlich haben sich die einzelnen Posten der Kosten um ein paar Euro verändert. Die oben genannten Kosten sind so bei meiner Alpenüberquerung 2009 angefallen. Der Taxibus von Holzgau zur Materialseilbahn der Memminger Hütte liegt heute (2012) z.B. bei 15,- Euro pro Person.

  16. Veröffentlich von ina am 22. Januar 2012 um 20:31

    Hallo,
    wir wollen den E5 dieses Jahr mit unseren Kindern (10 und 11) wagen. Wir haben schon fast jedes Jahr im Sommer Hüttentouren gemacht.
    Wann ist der günstigste Starttag?? Wir haben den Freitag ins Auge genommen. So hätten wir noch einen Tag Reserve. Der Bus von Probst fährt an einem Freitag. (Hoffentlich auch diese Jahr.) Aber auch am Freitag gehen schon einige Bergschulen los.
    Wer weiß von euch, wo man in Oberstdorf kostengünstig parken kann?? Oder sollen wir das Auto in einem anderen Ort parken und mit der Bahn oder Bus nach O. fahren?
    Gruß Ina

  17. Veröffentlich von admin am 19. Mai 2011 um 18:11

    Hallo Jörg,
    ich kenne nur Probst-Reisen, die von Meran nach Oberstdorf fahren. Leider steht auf deren Website nicht, ob sie täglich fahren. Mit einer E-Mail sollte die Frage schnell gelöst sein: http://www.probst-reisen.de/sonderfahrten.html
    Grüße
    Sascha

  18. Veröffentlich von Jochen Leschke am 16. September 2010 um 14:00

    Danke für den guten Tipp für die Rückfahrt von Meran. Ich habe die Alpenüberquerung gerade hinter mich gebracht. Mit dem Bus ging es deutlich günstiger zurück und fast genauso schnell wie mit der Bahn.

    • Veröffentlich von Jörg Deubner am 19. Mai 2011 um 16:35

      Hallo Jochen,
      ist Dir bekannt, ob es einen täglichen Bustransfer von Meran nach Oberstdorf gibt?
      Gibt es bestimmte Tage, an denen ein Transfer stattfindet, oder ist generell
      Freitag der Tag, an denen eine Verbindung angeboten wird?
      Danke
      Gruß Jörg

Hinterlassen Sie einen Kommentar