Neues Hüttentaxi zur Schihütte Zams

huettentaxi-schihuette-zamsDie Schihütte Zams bietet als neuen Service ein Hüttentaxi per Geländewagen, falls man die letzte Bergfahrt der Venet Bergbahn verpassen sollte. Genau das ist uns bei der Alpenüberquerung passiert, da wir wegen Knieschmerzen nicht so schnell nach Zams absteigen konnten. Wir mussten damals in Zams übernachten und konnten erst am anderen Morgen die erste Bahn auf den Venet nehmen.

Der erste Startpunkt für das Hüttentaxi ist bereits am Ausstieg des Wanderpfades in Zams bei der Kapelle, ein weiterer bei der Tankstelle gegenüber der Kirche in Zams. Natürlich sammelt das Hüttenteam die Wanderer auch bei der Venet Bergbahn ein, falls jemand schon unten bei der Talstation der Bahn sein sollte und keine Fahrt mehr möglich ist.

Die Fahrt aus Zams zur Schihütte dauert insgesamt etwa 15 bis 20 Minuten und geht über Rifenal und den Lanbachweg direkt bis zur Schihütte. Gestartet wird in Zams um 17:00 Uhr, sobald die Bahn nicht mehr in Betrieb ist. Gefahren wir so lange, bis alle Wanderer in der Schihütte sind.

Pro Fahrt können 5 Personen mitgenommen werden. Den Shuttle bestellt man am besten per Telefon (+43 5442 61300) und es muss nicht vorbestellt werden. Die Nummer ist auch im Zammerloch auf den Schihütte Zams Schildern zu finden.

Die Kosten für eine Fahrt beträgt pro Person 9,- Euro

Wer auf der Schihütte übernachtet, erhält auch den Luxus eines kostenlosen Wäscheservice für eine Garnitur pro Person. Dieser wird immer mit Begeisterung angenommen.

Neues Hüttentaxi zur Schihütte Zams: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,04 von 5 Punkten, basieren auf 26 abgegebenen Stimmen.
Loading...

2 Antworten auf „Neues Hüttentaxi zur Schihütte Zams“

  1. Hi Sascha!

    Vielen dank für diese Website, sie ist echt eine große Hilfe, vor allem in Verbindung mit der dazugehörigen Facebookseite. Was mir noch fehlt, ist ein Link zu einer aktuellen Wettervorhersage für das Gebiet. Ich habe hier die Seite Bergwetter vom DAV gefunden (http://www.alpenverein.de/DAV-Services/Bergwetter/) die doch sehr hilfreich ist, auch wenn ich mir nicht sicher bin, wo genau jetzt der E5 verläuft. Wenn du diese noch auf deiner Seite irgendwo verlinken könntest, wäre zukünftigen Suchenden vermutlich sehr geholfen.
    Vielen Dank nochmal für deine Seite, ist echt super!

    Grüße,
    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.